Robert Enke ist tot - Forum
Freitag, 09-Dezember-2016, 23:09:17
Willkommen Gast | RSS
...
Hauptseite | Registrierung | Login
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forum Regeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Forum » Sport » Fussball » Robert Enke ist tot (Zum Tod des Nationalspielers)
Robert Enke ist tot
NordmanntonneDatum: Mittwoch, 11-November-2009, 06:05:21 | Nachricht # 1
Generalleutnant
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 797
Status: :-(
Hallo zusammen,

mit Bestürzung habe ich diese Nachricht gehört, daß sich der Torwart wohl vor einen Zug geschmissen haben soll! Man kennt zwar nicht die Hintergründe, aber ich kann es mir nicht vorstellen, dass es etwas gibt, um so etwas zu tun! Und schon gar nicht im blühenden Alter von 32 Jahren!

Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen!

Nordmanntonne



 
[FoP]YuriisbackDatum: Mittwoch, 11-November-2009, 08:18:00 | Nachricht # 2
Generalmajor
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 408
Status: :-(
Moin Moin zusammen,

unfassbar diese Nachricht. Ich hab hier die offizielle Bestätigung durch LIGA.DE :

Robert Enke ist tot. Der deutsche Nationaltorwart starb am Dienstagabend an einem Bahnübergang in Neustadt am Rübenberge im Ortsteil Eilvese.

Eine Bestätigung kam von der Polizei Hannover. "Es hat einen tödlichen Unfall an einem Bahnübergang gegeben", sagte Stefan Wittke, Leiter der Pressestelle. Enke hinterlässt seine Ehefrau Teresa und eine acht Monate alte Tochter, die das Paar im Mai adoptiert hatte.

Auch der Club bestätigte den tragischen Tod des Nationalspielers. Am heutigen Mittwoch wird es um 12 Uhr eine Pressekonferenz in der AWD-Arena geben.

Auch ich möchte hier mein Mitgefühl aussprechen!

Yuriisback


 
Hannover96Datum: Freitag, 13-November-2009, 17:20:59 | Nachricht # 3
Gefreiter
Gruppe: Benutzer
Nachrichten: 2
Status: :-(
Moin,
ich bin am morgen danach gleich nach hannover gefahren. Das wahr und ist alles so unwirklich.
Habe auch noch nie erlebt das 35000 Menschen ruhig durch die Stadt marschieren, war völlig überwältigt.
Ruhe in Frieden unsere Nummer 1 sad sad cry cry cry cry cry
 
HopplaDatum: Freitag, 20-November-2009, 08:59:12 | Nachricht # 4
Leutnant
Gruppe: Geprüfte
Nachrichten: 56
Status: :-(
Hallo,

abgrundtiefe Trauer in mir. cry cry cry cry cry cry cry
Ein Mensch und ein toller Fussballer (unsere wirkliche Nr. 1) ist von uns gegangen. sad sad sad sad sad sad sad
Es ist so Unfassbar das es nicht Wirklichkeit sein kann. cry cry cry cry cry cry cry
Meine Mitgefühl gilt insbesonders Teresa und seine acht Monate alte Tochter. cry cry cry cry cry
Es wird lange dauern bis der Schmerz gelindert wird. sad sad sad sad sad sad sad

In tiefer und bestürtzter Trauer

cry cry cry cry cry cry cry

Der Hoppla


+++Cal of Duty 2 Fun-Cln+++7
 
Horster141Datum: Freitag, 08-Januar-2010, 16:29:37 | Nachricht # 5
Generalmajor
Gruppe: Geprüfte
Nachrichten: 270
Status: :-(
Enke-Trikot wird wieder abgehängt

"Wir haben gedacht, das würde der Mannschaft helfen"
Zu Ehren des verstorbenen Robert Enke hängte Bundesligist Hannover 96 ein übergroßes Trikot in der AWD-Arena auf. Nun wird dieses jedoch zum Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC Berlin wieder entfernt.

"Wir haben gedacht, das würde der Mannschaft helfen, aber das war offenbar nicht der Fall", erklärte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. In der Tat: Nach dem Tod Enkes konnte Hannover keines seiner drei Heimspiele gewinnen. Gegen Bayern und Bochum setzte es zwei Heimniederlagen, gegen Herbstmeister Leverkusen erreichten die "Roten" immerhin ein torloses Unentschieden. Auch in den beiden Auswärtsspielen bei Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach zogen die 96er jeweils den Kürzeren.

Robert Enke nahm sich am Abend des 10. November an einem Bahnübergang in Neustadt am Rübenberge das Leben, indem er sich vor einen herankommenden Zug warf. Sein Suizid versetzte die ganze Fußballwelt in Schock.


Horster141 - ALIAS - ToMMes rot weiß - AKA - Major Pain - auch Schwümmbütz genannt
 
Forum » Sport » Fussball » Robert Enke ist tot (Zum Tod des Nationalspielers)
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright MyCorp © 2016 |